LEYENDO

Weitere Projekte mit Deutschland klopfen an die St...

Weitere Projekte mit Deutschland klopfen an die Staatstür

Der deutsche Botschafter in Mexiko, Peter Tempel, und mehrere deutsche Geschäftsleute, die in Aguascalientes leben, trafen sich mit Vertretern des Sekretariats für Wirtschaftsentwicklung (SEDEC). Die Vertreter stellten den Wettbewerbsvorteil unseres Landes vor, um internationale, impactstarke Projekte zu realisieren.

SEDECs Stellvertretender Investitionsminister, Eduardo Infante Priego, betonte die wirtschaftlichen Standbeine des Staates: ein duales Ausbildungssystem, unser junges Humankapital und die Eröffnung industrieller Forschungs- und Entwicklungszentren in den letzten Jahren.

Unternehmensleiter deutscher Unternehmen, wie Voestalpine, würdigten die Fähigkeit von Aguascalientes, Geschäfte zu machen, und hoben insbesondere die Bereitschaft der derzeitigen Regierung hervor, ihr Wachstum zu unterstützen. Der Minister für Wirtschaftsentwicklung, Luis Ricardo Martinez Castañeda, forderte sie auf, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen, um die Entwicklung beider Seiten zu fördern. “Wir wissen, dass es noch viel zu tun gibt, und durch die Zusammenarbeit werden wir in der Lage sein, bessere Möglichkeiten für die Einheimischen zu schaffen. Wir arbeiten an der Diversifizierung des Staates und Aguascalientes ist ein Ort für Menschen in ständiger Entwicklung, Jugend und Bildung”, sagte Martinez Castañeda. Tempel seinerseits erwähnte besonders den Geschäftsansatz von SEDEC und beschrieb es als ” inspirierend und überzeugend “. Unsere Beziehungen zur deutschen Gemeinschaft werden sich vertiefen, nicht nur durch die Stärkung unserer Industrie, sondern auch durch die Förderung der Bildung und die Förderung von Mobilitätsprogrammen für Studenten in ihrem Land.


Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Al usar este formulario, usted acepta el almacenamiento y manejo de sus datos por este sitio web.

INSTAGRAM
CONÓCENOS MEJOR