READING

Marelli: Ein neues Business Center für das Unterne...

Marelli: Ein neues Business Center für das Unternehmen

Aguascalientes hat sich als eine der wichtigsten Wachstumsplattformen für führende Unternehmen in der Welt etabliert, sagte Staatsgouverneur Martín Orozco Sandoval bei der Ankündigung der Errichtung eines Geschäftszentrums für Lateinamerika in Aguascalientes, das zunächst 300 neue Arbeitsplätze mit sehr wettbewerbsfähigen Löhnen schaffen will.

Die Unternehmen Calsonic Kansei und Magneti Marelli fusionieren zu einer einzigen Firma Marelli, die eine neue Investition im Staat ankündigte, mit der Errichtung eines wichtigen Geschäftszentrums, das die Kontrolle über die Verwaltung, Logistik, Finanzen, Käufe und den allgemeinen Verkauf aller in Lateinamerika installierten Marelli-Anlagen, hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, Brasilien und Mexiko, haben wird.

Diese Investition wurde während der kommerziellen Reise nach Japan Anfang dieses Jahres konsolidiert. Die wichtigsten Faktoren für sie, Aguascalientes als Hauptsitz zu wählen, waren sein Talent und Absolventen, sein sozialer Frieden und soziale Sicherheit sowie die Verbindung, die der Staat haben muss, um ganz Amerika betreuen zu können, kommentierte Wirtschaftsentwicklungsminister Luis Ricardo Martinez Castañeda.

Sowohl der Governor als auch der Sekretär betonten, dass die für diese Stellen erforderlichen Profile auf verschiedene Branchen wie Finanzen, Marketing, Logistik, Systemtechnik, IT und Verwaltung ausgerichtet sind, die zweisprachig und wettbewerbsintensiv sind.

Schließlich erklärte der Gouverneur, dass zweisprachige Bildung, Technologien, Spitzentechnologie, akademische Mobilität und duale Modelle weiterhin die Säulen der lokalen Wirtschaft sein werden, da sie wertvolle und effiziente Instrumente zur Durchführung von Investitionsprojekten und zur Förderung der Weiterentwicklung des Staates darstellen.

In Begleitung des Staatssekretärs Luis Ricardo Martínez Castañeda berichtete Orozco Sandoval, dass sich Aguascalientes 2019 unter den mehr als 60 Werken des Konzerns Magneti Marelli in Amerika, Asien und Europa dank des Klimas der Sicherheit, des sozialen Friedens, der Lebensqualität, des Bildungsniveaus und des Humankapitals, das den höchsten Anforderungen der Industrie 4,0 weltweit entspricht, als das Beste erwiesen hat.

In diesem Zusammenhang berichtete der globale CEO dieses Unternehmens, Beda Bolzenius, dass der Staatsbesuch dazu diente, die Begrüßung, die der Staatsführer während seiner letzten Japanreise gemacht hatte, zurückzugeben und auch die Errichtung dieses Geschäftszentrums in der Stadt zu bestätigen.

Schließlich bekräftigte er sein volles Vertrauen in Aguascalientes und seine Bevölkerung; er dankte für das wirtschaftliche Umfeld, die Sicherheit und das soziale Klima, das in dem Staat herrscht und bietete volle Garantien für die Entwicklung der Industrie im Allgemeinen, vor allem aber für das menschliche Talent, das zweifellos eine seiner Stärken ist.

 


RELATED POST